Sie sind hier: Karneval Hüte  
 KARNEVAL
Karnevalsuniformen (auch nach Maß)
Karnevalsmützen
Federn und Federbuschen
Karnevalsstandarten
Feldbinden & Bandolieren
Schals
Computerstickerei
Hüte
Accessoires
Musikerwesten

HÜTE

Preise für alle Artikel auf Anfrage

Art.-Nr. 1904

Herrendreispitz, große Form, beste Wollfilzqualität, garniert mit Gold- oder Silberborte,
Hutleder, Federtasche, Kanin- oder Marabubesatz
Farben: schwarz, rot, blau



 
 

Art.-Nr. 2501

Dreispitz, kleine Form, leichte Wollfilzqualität,
garniert mit Gold- oder Silberborte, Marabubesatz
Farben: schwarz, rot, blau



 
 

Art.-Nr. 2903

Zweispitz, beste Wollfilzqualität, garniert, Winkel, Fransen
Einfaß, Hutleder, Federtasche
Farben: schwarz und blau



 
 

Art.-Nr. 3001

Dreispitz Damengarde, beste Wollfilzqualität, garniert mit Gold- oder Silberborte,
Hutleder, Federtasche, Kanin- oder Marabubesatz
Farben: schwarz, rot, blau, hellgrün, mittelgrün, (weiß gegen Aufpreis)



 
 

Art.-Nr. 4003

Zylinder, beste Wollfilzqualität, garniert, Einfaß, Band, Hutleder
Farben: schwarz, rot, blau, hellgrün, mittelgrün



 
 

Art.-Nr. 4004

Biedermeierzylinder, beste Wollfilzqualität, garniert, Einfaß, Band, Hutleder
Farben: schwarz, hellgrau, rot, blau, hellgrün, mittelgrün



 
 

Art.-Nr. 8001

Seydlitz, beste Wollfilzqualität, garniert, Borte, Kaninbesatz, Hutleder
Federtasche, Einfaß, Blende
Farben: schwarz und blau



 
 

Art.-Nr. 8002

Seydlitz, beste Wollfilzqualität, garniert, Borte, Hutleder
Federtasche, Einfaß, Blende
Farben: schwarz



 
 

Altstädter Dreispitz mit Federbusch und Gardezopf


 
 

Extraanfertigungen nach Wunsch und Vorlage möglich


Die hier vorgestellten Hutmodelle stammen allesamt aus deutscher bzw. EU-Produktion. Die Hüte aus Wollfilz sind von ihrer Verarbeitung und vom Material her schon auf lange Lebensdauer hin gearbeitet. Wollfilzhüte vertragen im Regenfall Feuchtigkeit besser als Modelle aus Karnevalsfilz. Weiterhin ist zu beachten, daß Federn nicht farbecht gefärbt sind und deshalb keine Feuchtigkeit vertragen. Die Hersteller lehnen jedwede Reklamationen ab. Auch bei der Befestigung von Federgestecken bzw. Federbüschen ist zu beachten, daß der Hut dadurch Schaden nehmen kann.